Neu: Ausbildung zum astromedizinischen Berater

(Start auf Anfrage)

 

Sind Sie therapeutisch tätig und möchten astromedizinische Beratungen anbieten?

 

Möchten Sie die Astrologie nutzen, um Ihren Patienten eine maßgeschneiderte Therapie anbieten zu können?

 

Möchten Sie lernen, die Sprache der Astrologie zu übersetzen und in ein heilsames Beratungsgespräch einfließen zu lassen?

 

In der einjährigen Ausbildung lernen Sie die Theorie und Praxis der Astrologie und Astromedizin kennen:

 

Die Ausbildung ist gegliedert in sechs Blöcke, die auch unabhängig voneinander buchbar sind.

 

Jeder Block beinhaltet eine persönliche Supervisionsstunde unter Zuhilfenahme Ihres Geburtshoroskops.

 

Block I:    Grundlagen der Astrologie

 

Block II:   Grundlagen der Astromedizin 

 

Block III:  Die Konstitution und den Ernährungstypus im Horoskop erkennen 

 

Block IV:  Aktuelle gesundheitliche Themen astrologisch erkennen und therapeutisch aufgreifen 

 

Block V:   Astrologie und Homöopathie 

 

Block VI:  Aufbau und Ablauf eines astromedizinischen Beratungsgesprächs 

 

 

 

Der Unterricht findet in kleinen Gruppen mit mindestens 2 und maximal 6 Teilnehmern im Seminarraum, bzw. Praxisraum in der Ehrwalder Str. 2 von

10 - 17:00 Uhr statt. Die persönlichen Supervisionsstunden werden individuell gebucht. Sie erhalten ein Skript zum Unterricht. Fragen sind erwünscht und jederzeit möglich!

 

                                                     Kosten:

 

Block I-VI gesamt incl. 6 persönlichen Supervisionsstunden:       1.739,- €

 

Block einzeln incl. 1 persönlicher Supervisionsstunde:         

  349,- €

 

Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung!

 

 

 

 

 

Schnupperkurs Astromedizin

Die Astrologie war früher untrennbar mit der Medizin verknüpft. Alle Ärzte, Heiler, weise Frauen und Schamanen waren selbstverständlich kundig in der Deutung von Sternenkonstellationen, Mondständen und Interpretation von Geburtshoroskopen.  Denn wie sonst sollte eine objektive Deutung und gründliche Heilung der verschiedensten Symptome möglich sein, wo diese doch Ausdruck eines aus dem Gleichgewicht geratenen Energiesystems sind?

 

Leider ist dieses uralte Wissen durch die Methoden der heutigen Medizin verdrängt worden. Der Blick aufs Geburtshoroskop wurde durch den Blick auf CT-, MRT- und Röntgenbilder, durch Ultraschall- und Laborberichte ersetzt. Das tiefere seelische Verständnis von Krankheitsprozessen bleibt auf der Strecke.

 

In diesem Schnupperkurs möchte ich Sie Ihnen die Möglichkeit geben, sich wieder mit der Verbindung von Astrologie und Medizin - der Astromedizin - vertraut zu machen. Anschaulich und interaktiv erarbeiten wir anhand von Beispielshoroskopen aus der Praxis aktuelle Themen, karmische Aufgaben, benötigte homöopathische Mittel und Mondmittel. Welche Hinweise für die Potenzierung können wir dem Geburtshoroskop entnehmen? Astrologische, homöopathische und medizinische Kenntnisse sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung für die Teilnahme.

Inhalte:

  • Der Tierkreis, Planeten, Häuser und deren Entsprechungen im Organsystem
  • Krankheit aus astrologischer Sicht
  • Konstitutions- und Mondmittel im Horoskop
  • Den richtigen Zeitpunkt für Heilung astrologisch erkennen
  • Der Tod im Horoskop und seine homöopathische Begleitung

 

 

Termin:


Samstags,  13:00 - 17:00 Uhr

 


Nächster Termin: auf Anfrage

 

Kosten: 135,- €/ Person

 

Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung!

Tel.: 089-720 59 628 oder susanne.dinkelmann@web.de